Philosophie

Geschichte & Philosophie

Das Unternehmen rémar wurde im Jahr 1981 gegründet, mit der Zielsetzung bisherige Wirkungsweisen von kosmetischen Erzeugnissen innovativ zu durchbrechen. Seit jeher ist es für uns eine Herausforderung, Zeichen zu setzen. Unsere Experten arbeiten ständig mit neuen Know-How daran wegweisende Produkte zu erschaffen.

Forschung und Entwicklung

Unsere hauptsächliche Entwicklungsarbeit widmen wir der Analyse von Hintergründen. Der Ursachen-Erforschung von Haut- und Haarproblemen und hat immer eine perfekte Lösung als Ziel. Somit folgen wir der Gesetzmäßigkeit von „Ursache und Wirkung“.

Zudem ist eine unserer konsequenten Anforderungen, dass unsere Produkte so Natur-nah wie möglich bleiben. Verarbeitet werden kostbare Naturwirkstoffe und Pflanzenextrakte des globalen Anbaus, welche die Basis eines perfekten Ergebnisses bilden.

Ganzheitlichen Pflegeansatz für Haare und Haut. Wir legen Wert auf natürliche Rohstoffe und beste Inhaltsstoffe, die in unseren Produkten fein aufeinander abgestimmt sind. Dies garantiert ein Höchstmaß an Verträglichkeit und Wirksamkeit.

Produktion & Herstellung

rémar ist Hersteller der special Haarpflege Produkt Linie, die in Deutschland hergestellt wird und nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen geprüft ist. Die Produktion findet in unseren speziellen Labors statt, was einer strengen Qualitäts- und Reinheitskontrolle unterliegt.

Nach dem Motto, nur das Beste ist gut genug, zeichnet diese Haarkosmetik besonders aus.

Made in Germany

remar-haarpflege logo energie
CPNC
Wir sind bei CPNP angemeldet (EU) Anmeldung Cosmetic Products (Kosmetik-Verordnung).
PRIVACY STATEMENT
COSMETIC PRODUCTS NOTIFICATION PORTAL (CPNP) The Cosmetic Products Notification Portal (CPNP) is an electronic interface that supports the implementation of Regulation (EC) No 1223/2009 of the European Parliament and of the Council of 30 November 2009 on cosmetic products1.

ECAS
Wir wurden in ECAS, dem Authentifizierungsdienst der Europäischen Kommission, registriert.

Die Kosmetik-Verordnung setzt europäische Richtlinien in nationales Recht um. Aufgrund der Vielfalt der in kosmetischen Mitteln verwendeten Stoffe und laufender Neubewertung ihrer Auswirkungen auf den menschlichen Organismus, wird der Kosmetik-Verordnung entsprechend häufig an die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse angepasst.
Die deutsche Verordnung über kosmetische Mittel, kurz Kosmetik-Verordnung, regelt die näheren Umstände, unter denen kosmetische Mittel in Umlauf gebracht werden dürfen. In verschiedenen Anhängen werden erlaubte und verbotene Inhaltsstoffe gelistet.

image_pdfimage_print